Serviettenknödel "Rabolet" mit Pruneaux


6 Personen
Zutaten :
1 kg Kartoffeln
1 EL Mehl
1 Ei
350 g Trockenpflaumen "mittelgroß"
150 g Räucherspeck
1 Handvoll Rosinen
1 Salat
2 Knoblauchzehen
3 EL Öl
3 EL Weinessig
2 Liter Rinderbouillon
Salz, Pfeffer
Zubereitung
Pruneaux in lauwarmem Wasser quellen lassen und anschließend entsteinen.

Rosinen waschen. Kartoffeln schälen und zu Julienne fein raspeln.

Den Speck grob hacken. Die Zutaten vermischen: Speck, Kartoffeln, Pruneaux, Rosinen.

Dann das mit dem Mehl verschlagene ganze Ei hinzufügen. Salzen pfeffern. Mit diesem Teig einen Laib formen und in ein Geschirrhandtuch einschlagen.

Sorgfältig verknoten. Das Paket in kalte Bouillon tauchen und aufwallen lassen, dann bei kleiner Hitze 2 Stunden lang kochen lassen.

Mit einem großzügig mit Vinaigrette angemachten Salat servieren: 3 EL Öl, Salz, Essig, zerdrückte Knoblauchzehe und gemahlener Pfeffer.

"Rabolet" eignet sich in Scheiben geschnitten auch als Gemüsebeilage zu Tafelspitz aus dem "Pot-au-feu".