Tajine mit Hammelfleisch, Äpfeln und Pruneaux


6 Personen
Zutaten :
1,2 kg Hammelschulter
1/2 TL Ingwerpulver
1 Prise Safran
1/2 TL gem. Zimt
4 Korianderkörner
Salz, Pfeffer
1 dl Öl
2 dl Wasser
500 g Zwiebeln
300 g Pruneaux d'Agen
3 große Äpfel
1 EL flüssiger Honig
Zubereitung
Lassen Sie sich die Hammelschulter vom Metzger entbeinen und in Würfel schneiden.

Ingwerpulver, Safran, Zimt, Korianderkörner, Salz und Pfeffer vermischen.

Nach und nach das Öl, dann das Wasser zugeben. Jedes Fleischstück mit ein wenig dieser Mischung einpinseln, dann mit 200 g gewürfelten Zwiebeln in einen Schmortopf setzen.

Mit Wasser bedecken und bei kleiner Hitze 2 Stunden lang zugedeckt schmurgeln lassen.

300 g Zwiebeln zufügen und nach einer weiteren halben Stunde Garzeit den Deckel abnehmen, um die Soße einkochen zu lassen.

Dann die Pruneaux d'Agen hinzugeben und noch weitere 30 Minuten köcheln lassen.

Die geschälten und geviertelten Äpfel in einem Topf weich kochen.

Wenn die 3 Stunden Garzeit vorrüber sind, Fleisch und Zwiebeln auf einer vorgewärmten Platte anrichten.

Äpfel und Pruneaux d'Agen rundherum garnieren. Honig zum Bratensaft geben, umrühren und in der Sauciere dazu reichen.