Tarte mit Pruneaux d'Agen


6 Personen
Zutaten :
250 g Mehl
125 g Butter
1 TL Zucker
1 Ei
1 Prise Salz
Zum Garnieren:
- 400 g Pruneaux "sehr groß"
- schwarzer Tee
- Zimt
- Butter
- 1 Eigelb
Zubereitung
Für den Mürbeteig: Mehl in eine Schüssel geben, Zucker, eine Prise Salz und in Flöckchen geschnittene Butter hinzufügen. Unter Zugabe von etwas kaltem Wasser zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zu einer Kugel formen. In Folie einwickeln und 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Pruneaux in schwarzem Tee einweichen, 1/3 Zimtstange zufügen. Im offenen Topf 10 Minuten köcheln lassen. Abgießen. 1/3 des Teigs für das Gitter zurückbehalten, den Rest zu einer 3 mm dicken Platte ausrollen. Eine Tarteform fetten und mit dem Teig auslegen. Mit der Gabel mehrmals einstechen. Mit Backpapier belegen und trockene Bohnen daraufschütten. Im heißen Backofen (Stufe 7 200 °C) 15 Minuten blindbacken. Nach der Backzeit Bohnen entfernen. Während des Backens: Pruneaux entsteinen. Den Rest des Teiges ausrollen und Streifen schneiden. Tarte aus dem Ofen holen, dicht mit den Pruneaux belegen, mit einem Gitter aus Teigstreifen belegen. Ränder und Teiggitter mit Eigelb einpinseln. Nochmals 15 Minuten im Backofen fertig backen.