Spießchen mit Enten-Magret und Pruneaux

Rezept von Jonathan Houzelle

4 Personen

Zubereitung : 5 Minuten
Garen : 15 Minuten
Zutaten :
2 Magrets von der Ente

300 g entsteinte Pruneaux d'Agen

gehackte Haselnüsse

Salz und Pfeffer aus der Mühle
Zubereitung
1/ Zubereitung: Die Haut der Entenbrust mit einem Messer rautenförmig ca. 1 cm tief einschneiden. Die gehackten Haselnüsse in einen flachen Teller geben.

2/ Garen: Das Magret bei milder Hitze auf der Hautseite in der Pfanne anbraten, damit das Fett herausschmilzt und die Haut anbräunt. Sobald es halb gar ist, die Pruneaux d'Agen im ausgelassenen Fett weiterbraten, um sie zu konfieren. Gleichzeitig das Magret in der Pfanne (5 Minuten) oder im Backofen (5 Minuten bei 160 °C) fertig garen.

3/ Anrichten: Das Magret mit der Fettschicht, die sehr fein und gegrillt ist, in großzügige Würfel schneiden. Auf einem Spieß die konfierten Pruneaux und das gewürfelte Magret aufstecken und das Ganze an der Fleischseite in den gehackten Haselnüssen wälzen... ein wahres Gedicht!